Zart im Nehmen.

Stark durchs Leben gehen trotz Sensibilität – das wünschen sich viele hochsensible Menschen und erleben ihre intensive Wahrnehmung dennoch oft als Last.

Wie aus dem Frust mit der Hochsensibilität immer mehr zartstarke Lebenslust werden kann, erfahren Sie im Buch von Kathrin Sohst.

Was dieses Buch besonders macht:

Aktuelles Thema
15-20 Prozent der Menschen haben eine höhere Wahrnehmungsfähigkeit als andere. Sie nehmen Reize und Informationen intensiver wahr. Was ist dran an dem Phänomen Hochsensibilität? Und was bedeutet es, besonders sensibel zu sein?
Hochsensible Autorin
Die Autorin ist selbst hochsensibel und hat das passende Buch geschrieben. Ihre eigenen Erfahrungen und viele authentische Geschichten machen dem Leser Mut, seine hohe Sensibilität als Chance zu begreifen.
Für Jedermann
Sie möchten wissen, wie Hochsensible die Welt sehen? Ganz gleich, ob Sie "zart" oder "hart" im Nehmen sind - das Buch gibt Impulse und öffnet Perspektiven: Praxistaugliche Strategien und Starkmacher für den Alltag machen es zu einem inspirierenden Ratgeber.

Überblick über das Buch

These I

Hochsensible Menschen nehmen mehr und intensiver wahr als andere. Und sie haben zartstarke Potenziale, die geachtet und gelebt werden wollen. Dazu gehören: Starke Empathie und Intuition, soziales Verständnis, hohe Werte, vernetztes Denken, Kreativität, Gefühlsstärke, Tiefgründigkeit und Lösungskompetenz.

These II

Die Erkenntnis Hochsensibilität setzt häufig Potenziale frei und hilft dabei, sich selbst besser kennenzulernen, gut für die eigenen Bedürfnisse zu sorgen und das Leben aktiv zu gestalten. Zarte Stärke ist auch eine Frage der Haltung und beginnt mit der Entscheidung, den Fokus auf die sensiblen Potenziale zu legen.

These III

Hochsensibilität ist eine Stärke und eine wertvolle Wahrnehmungsbegabung. Hochsensible Menschen sind Teil des Ganzen und die Grenzwertsensoren der Menschheit. Die Welt braucht hochsensible Performer: zarte Querdenker, starke Zartfühler und sensible Feintuner sind wichtige Leistungsträger.

Das Buch: Zart im Nehmen

Sie sind am Thema interessiert? Dann haben Sie die Möglichkeit tief in die Welt der Hochsensibilität einzutauchen.

Ihre Chance der Autorin direkt eine Frage zu stellen. Frage einreichen

Über die Autorin

Kathrin Sohst

Kathrin Sohst ist Expertin für Hochsensibilität und unterstützt hochsensible Menschen dabei, ihre Potenziale zu entdecken und ein zartstarkes Leben zu führen. Sie berät Hochsensible, bietet Info- und Netzwerkveranstaltungen an, organisiert Gesprächsrunden, leitet Seminare und Workshops und hält Vorträge. Parallel dazu setzt sie sich für psychische Gesundheit in der Arbeitswelt ein, textet für Wirtschaft und Magazine und fotografiert leidenschaftlich gerne. Die Diplom-Dokumentarin und geprüfte PR-Beraterin ist verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. Und sie ist hochsensibel. Wer ihr begegnet, erlebt eine empathische Frau, die offen mit Emotionen umgeht und tiefgründig ist – aus Überzeugung. Ihre Mission als Botschafterin für Hochsensibilität: Sensibilität und Emotionen legalisieren und Wertschätzung zum Standard machen.

sensibel-und-stark.de

Schreiben Sie uns!

Sie interessieren sich für das Thema Hochsensibilität und möchten gerne mehr Informationen haben?
Oder brauchen Sie sich als Journalist ein Rezensionsexemplar von "Zart im Nehmen"?
Wünschen Sie ein Interview mit der Autorin oder wollen Sie einen Fachbeitrag veröffentlichen?

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Wir kümmern uns gerne um Ihre Wünsche.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht